Tipp

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Antwort ????


Von: 4Sachsen • 15.04.2012 [18:45]
4Sachsen

Hallo Fabis Mama!

Ich kann nicht aus Krebserfahrung sprechen, aber als Mama.

Ich würde versuchen einen Kinderarzt zu finden (Du hast Hausarzt geschrieben) der sich mit der Sorge wirklich auseinandersetzt. Oder evtl sogar schon mit einem Arzt sprechen, der direkt mit Krebserkrankungen zu tun hat. Wie wärte es wenn du die Ärzte ansprichst, die in der Familie deines Mannes behandelt haben? Ich würde wahrshcienlich in diese Richtung gehen.

Ich habe jetzt mal einen Termin bei Spezialisten (nicht Krebs) für meien Große haben wollen und muss sagen das denen egal war ob ein Kinderarzt ne Überweisung geschrieben hat, also einfach probieren.

Ich drücke euch ganz fest die Daumen dafür das euer Kind ein langes gesundes Leben vor sich hat und dafür das dir deine Ansgt durch kompetente Ärzte und Untersuchungen genommen werden kann.

LG Antje

Übersicht Thema:

  Antwort ???? Fabismama • 18.11.2011 [18:58]

  Antwort ???? 4Sachsen • 15.04.2012 [18:45]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.
 
Tipp