Tipp

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Völlig verzweifelt


Von: heike_mike • 09.07.2008 [17:55]
Hallo,bitte kann mir jemand weiterhelfen.
Mein Mann (39) hat jetzt folgende Diagnose bekommen.

Haben jetzt den Brief aufgemacht und es reißt mir gerade den Boden weg da die Ärtzte es bisher meiner Meinung nach runtergespielt haben.
Drin steht zum Beispiel:mässig differenziertes Adenokarzinom mit großer Raumforderung im Mittelbauch und stenosierenden infiltration des colontransversum u.infiltration des pankreakopfes des dünndarms u.des omentum majus.,(was zum teufel heißt infiltration?) 12cm mal 9cm maximale Ausdehnung,mehrere grenzwertig vergrößerte Lymphknoten aber soweit ich es richtig verstehe keine Metastasen.
Derzeit inoperabel,Tumorannämie,chronischer nikotinabusus,keine ödeme.
Tumormarker CA 19-9n/ml referenzwert 158,0
CA 125n/ml 9,7
CAng/ml 4,1
CEA 4,1


Bitte,bitte kann damit jemand was anfangen???
Das hört sich für mich alles schrecklich an.
Gibt es hier einen Arzt der mir das alles mal auf deutsch erklären kann? Biiiitte
Übersicht Thema:

  Völlig verzweifelt heike_mike • 09.07.2008 [17:55]

  Völlig verzweifelt Claudia_J3939 • 09.07.2008 [18:53]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.
 
Tipp