Tipp

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Warum geht es mir mit Seroquel schlechter ?


Von: Tommy50 • 02.09.2012 [03:45]

Hallo ich habe ein Problem und zwar muss ich dazu sagen

Das seit kurzer Zeit bei mir eine Psychose festgestellt 

worden ist. Ich habe vorher schon Psychopharmaka genommen

Da ich auch an einer Generalisierten Angststörung leide. Habe

Die ganze Zeit 150mg Venlafaxin genommen und habe es dann

Von meinem Hausartzt auf 75mg Venlafaxin absetzen lassen da

Ich den ganzen Tag nur durch geschlafen habe. Jetzt nehme ich

Auch noch zusätzlich 300mg Seroquel ( Quetiapin ) . Und zwar 

Immer Nachts die Filmtabletten. Aber da ich Angst vor den 

Nebenwirkungen habe und vor allem in der Dunkelheit also Nachts.

Nehme ich das Seroquel immer kurz vor Sonnenaufgang ein. Habe

Erst am 13. September einen Termin bei meinem Psychiater. Fühle mich 

Mit Seroquel irgendwie total müde sodass ich den ganzen Tag nur am 

Schlafen bin. Außerdem habe ich das Gefühl das ich öfters Unruhig 

Geworden bin und mich irgendwie manchmal zugedröhnt fühle. Könnte 

Dies eher an den Nebenwirkungen liegen oder kann es auch eine Leichte 

Überdosierung sein ? Danke schon Mal im Vorraus 

Übersicht Thema:

  Warum geht es mir mit Seroquel schlechter ? Tommy50 • 02.09.2012 [03:45]

  Warum geht es mir mit Seroquel schlechter ? Tommy50 • 02.09.2012 [03:47]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.
 
Tipp