Tipp

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Mutter hat Depressionen


Von: Mandy86 • 12.08.2008 [10:33]
Mandy86
Hallo,

seit 4 Jahren hat meine Mutter starke Depressionen. Sie war sogar soweit vor 3 Jahren 2 mal ein halbes Jahr in der Psychiatrie zu sein. Sie hatte mehrmals versucht sich das Leben zu nehmen und hatte auch so ein selbstverletzendes Verhalten.

Ich bin bis vor einen Jahr sie mehrmals wöchentlich besuchen gefahren aber immer entäuscht wieder nach Hause gegangen. Meine Mutter hat Lust auf gar nix nicht mal auf mich.

Ich versuche immer wieder sie auf ihr Problem anzusprechen aber sie wehrt immer wieder ab und belächelt es nur.

Sie hat auch schon mehrmals hohe Tablettendosen mit einmal geschluckt. Sie wohnt allein, geht ganz selten raus und fährt immer nur alle 2 Wochen zu ihrem Vater bei dem ich auch groß geworden bin. Der hatte mich als Kind nur und meine Mutter auch terrorisiert unterdrückt und sehr beleidigt und vor den anderen ein guten Opa gespielt. Keiner glaubt einen was für ein Arsch er ist und er ist seit einen Jahr jetzt soweit meine Mutter wieder zu unterdrücken. Er ruft sie jeden Tag an und sie muss sagen was sie den ganzen Tag gemacht hat.

Nun sehe ich das es ihr wieder schlechter geht und ich Angst habe das sie wieder Suizidgefährdet wird.

Ich habe 4 Jahre lang meine Gefühle versucht zu unterdrücken aber meine Mauer bröselt. Ich halt das auch kaum noch aus. Bin erst 22 und das geht schon so extrem seit ich 18 bin und vorher wo ich dort wohnte wurde ich auch nur unterdrückt und durfte auch nie weggehen. Mir fehlt einfach meine Mutter.

Mein Vater macht sich auch nur lustig über sie da sie seit 21 Jahren geschieden sind. Er selbst denke ich ist auch krank da er ziemlich viel Alkohol trinkt und auch schon ne Fettleber hat.

Die anderen aus meiner Familie wollen auch nicht viel von mir wissen, meine Schwiegereltern sind auch nur so welche die hinter den Rücken über einen ablästern.

Den einzigen den ich habe ist mein Mann der kann es aber auch nicht mehr hören und jetzt habe ich jemanden kennen gelernt der mir auch helfen will proffesionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen das ich nicht auch noch so ende wie sie.
Übersicht Thema:

  Mutter hat Depressionen Mandy86 • 12.08.2008 [10:33]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.
 
Tipp