Tipp

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Verengung des Spinalkanals


Von: Tiefenthal • 30.08.2008 [22:07]
Liebes Ärzteteam,
bei meinem Vater (86 J.) wurde im Kernspint eine Verengung des Spinalkanals festgestellt, durch die eingeengten Nerven hat er sehr starke Schmerzen und er soll in ca. 10 Tagen operiert werden.
Man hat ihm zwar Linderung der Schmerzen zugesagt, aber sie können evtl. wiederkommen.
Was genau wird bei einer OP gemacht, man sagte uns, daß
ein Teil des Spinalknochens abgeschliffen wird, damit der Nerv
wieder frei wird. Wie groß ist das Risiko? Lähmung?
Gibt es irgend eine andere Möglichkeit ohne OP (Risiko-Alter)?
Gern erwarte ich hierauf eine Antwort.
Vielen Dank im voraus.
Rosemarie Tiefenthal
Übersicht Thema:

  Verengung des Spinalkanals Tiefenthal • 30.08.2008 [22:07]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.
 
Tipp