Tipp

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

angst


Von: wurzelhexe • 28.09.2008 [20:21]

weis gar nicht wie ich anfangen soll leide seit 9 jahren an einer angsneurose die kommt und geht mal par monate ruhe dann wieder habe ich es wochenlang wurde 5 jahre mit tavor und paroxetin behandelt dank meiner schwangerschaft habe ich mit hilfe von doxepin die medikamente abgesetzt in letzter zeit ist es besondersschlimm wennn ich kopfschmerzen habe denke ich gleich bekomme nen schlaganfall tuts mir vorne an brust weh denke ich herzinfakt suche und warte förmlich af erste anzeichen und zu all meinen entsetzen wurde bei mir

eine hüftarthrose festgestellt die schon weit vortgeschritten ist dabei bin ich erst 30 arzt sagte um ein neues hüftgelenk würde ich nicht drum rum kommen

morgen erst mal zum neurologen und zum kernspinn

kann kaum noch schlafen vor lauter angst nicht das ich in rolstuhl lande die unmöglichsten gedanken komen dir hoffe

von euch paar tips zu bekommen und wer hatt die gleichen erfahrungen liebe grüße

Übersicht Thema:

  angst wurzelhexe • 28.09.2008 [20:21]

  angst Stephanie M.38 • 22.10.2008 [21:16]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.
 
Tipp