Tipp

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Duodopa


Von: harrietJ • 26.06.2008 [16:00]

Hallo Petra,

also ich selber habe keine Erfahrungen mit der Duodopa-Pumpe, aber ich habe eine Bekannte. Der Kontakt ist zwar nach ihrem Umzug abgebrochen aber ich kann dir vielleicht trotzdem etwas erzählen.

Ich weiß, dass sie am Anfang auch große Pobleme damit hatte und es ihr schwer gefallen ist. Aber nach einiger Zeit hat sich ihre Lebensqualität wieder um ein vielfachs verbessert. Sie konnte viele alltägliche Dinge wieder erledigen (zB. aufstehen, einkaufen etc.) Zu vor musste sie immer Medikamente nehmen und es hat ihr einen Mehrwert gebracht nicht mehr von der zeitgenauen Medikamenteneinnahme abhängig zu sein.

Ich würde also noch etwas Geduld empfehlen. Sollte es sich aber nicht bessern würde ich nocheinmal einen Arzt zu Rate ziehen. Eventuell ist dann doch eine andere Therapie von Nöten.

Ich hoffe dir ein klein wenig weiter geholfen zu haben und wünsche dir und deiner Mutter alles Gute.

Übersicht Thema:

  Duodopa Pfingsten • 13.06.2008 [21:24]

  Duodopa harrietJ • 26.06.2008 [16:00]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.
 
Tipp