Tipp

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Parkinson


Von: Assurbanipal • 08.08.2008 [18:48]

Liebe Parkinson-Patienten, meine Frau leidet seit 10 Jahren an diesem Syndrom. Voriges Jahr bekam sie eine Duodopa-Pumpe da sie u.a. an Schluckbeschwerden litt, die das Schlucken der Tabletten verhinderten und die somit nicht oder mit Verzögerungen wirkten.

Die Duodopa-Medikation hat Verbesserungen gebracht aber auch den Nachteil schwerwiegenden Gewichtsverlustes von 60 kg auf jetzt 42 kg. Alle Untersuchungen waren negativ - ausser ihrer Krankheit

ist sie "gesund"! Sie isst sehr gut, ruht angemessen, Überbewegungen sind mässig (diese verbrauchen viel Energie) aber sie nimmt eherr ab als zu!

Gibt es bei einem anderen Patienten ein ähnliches Phänomen , wenn ja, was hatt er (mit Erfolg?) unternommen?

 Über Zusendungen würde ich mich freuen!

EL.

Übersicht Thema:

  Parkinson Assurbanipal • 08.08.2008 [18:48]

  Parkinson Brigitte_1969 • 19.08.2008 [17:21]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.
 
Tipp