Tipp

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Schmerzen in der Achsel


Von: PhilippDresden • 23.04.2012 [05:21]
Sehr geehrte Damen und Herren,

zu mir, ich bin männlich und 23 Jahre alt.
Am Mittwoch den 18.04.2012 wurde bie mir eine Tetanusauffrischung verabreicht, Repevax die 4-Fach Impfung.

Einen Tag danach ging es mir nicht so gut, ich fühlte mich abgeschlagen und wie erschlagen, Erschöpfungszustände traten sehr rasch ein. Am nächsten Tag schwächte sich das Ganze aber ein wenig ab, ich merkte jedoch dass der ganze Körper arbeitet.

Gestern, den 23.04.2012 bemerkte ich, dass beim wandern mit dem Hund die Linke Achsel, an der Seite wo die Spritze gesetzt wurde, ein wenig weh tat, als ob sie dicker ist und nun reibt. Das Gefühl ist bis jetzt da, ich denke es ist ein geschwollener Lymphknoten, es tut weh.

Meine Frage: Sind das, ungefähr 5 Tage nach der Impfung immernoch Reaktionen darauf und ist das normal oder muss ich mir jetzt Sorgen machen?



Im Vorraus vielen Dank!
Übersicht Thema:

  Schmerzen in der Achsel PhilippDresden • 23.04.2012 [05:21]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.
 
Tipp