Tipp

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Botox/Katheterisiern


Von: Klappe • 22.10.2009 [12:08]
Hallo,
habe seit 2-3 Jahren Pobleme mit der Kontinez ( Grad III). Habe Multiplér Sklerose und leide sehr unter der Inkontinenz (gemischte Drang-Ink., nehme Tena, Inconturina und Granufink femina mit maessigem Erfolg.Tabl. (Spasmex brachten auch nicht den erwuenschten Erfolg, aber NW! Jetzt anderer Urologe und Vesikur 5 mg hilft ein bisschen, aber zumindest keine NW!
Meine Fragen an euch:

1.
Wer hat positive und auch negative Erfahrungen mit Botox und dem evtl. nötigen Selbstkatheterisieren?

2. TVT-Operation (hat mit der eine Urologe geraten, der andere nicht)
Erfahrungen damit?

Wer kann mich aufbauen und aus euren Erfahrungen berichten?

51 J. vor ca. 20 J. 2 normale Entbindungen

Danke fuer eure Antworten
Klappe
Übersicht Thema:

  Botox/Katheterisiern Klappe • 22.10.2009 [12:08]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.
 
Tipp