Tipp

Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf qualimedic.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Qualimedic.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Wahnvorstellungen


Von: Lichtlein • 27.05.2006 [16:50]
Hallo Frau Dr. Wagemann,

ich habe schon seit ca. 2 Jahren schwere Probleme mit meinen Eltern. Meine Mutter hat Wahnvorstellungen. Sie glaubt, daß ich mit meinen Brüdern und meinem Vater Gegenstände in ihrer Wohnung oder in unserem Auto und in meiner Wohnung eingebaut habe, die unangennehme Gerüche verbreiten. Dies ist natürlich nicht wahr. Bei jedem zusammentreffen sagt sie mir, ich solle die Geräte ausschalten. Ich sage ihr jedesmal wieder, daß es keine Geräte gibt die ich ausschalten könne. Mein Vater darf keinen Fernseher mehr anmachen, dann fängt sie an zu zittern und nach Luft zu schnappen. Die Ärzte können keine organischen Ursachen feststellen. Die Behandlung von einem Psychiater lehnt sie strikt ab.

Das zweite Problem ist, daß mein Vater seit Juli 05 an Nierenkrebs mit streuenden Metastasen in der Lunge erkrankt ist. Er wurde 2 mal operiert, ist sehr schwach und ist psychisch wegen seiner Erkrankung und dem Verhalten meiner Mutter total am Ende, denn sie hört trotz seiner offensichtlichen schweren Erkrankung nicht auf, meinen Vater zu quälen.

Ich habe seit 4 Wochen keinen Kontakt mehr zu meiner Mutter, weil ich das alles psychisch nicht mehr durchstehe und nur noch weinen muß, wenn ich an meine Eltern denke. Mein Vater ruft mich immer an, wenn meine Mutter gerade nicht im Haus ist und erzält mir wie schlecht es ihm geht und wie schwer es ist mit meiner Mutter zusammenzuleben.

Ich weiß wirklich nicht mehr weiter und wie ich meinen Eltern helfen kann. Haben sie vielleicht einen Rat für mich?

Lichtlein
Übersicht Thema:

  Wahnvorstellungen Lichtlein • 27.05.2006 [16:50]

  Re: Wahnvorstellungen Dr. Karin Wagemann • 28.05.2006 [21:10]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.
 
Tipp