Tipp

Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf qualimedic.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Qualimedic.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Re: Altersdemenz "aufhalten"?


Von: Dr. Karin Wagemann • 30.05.2006 [08:45]
Dr. Karin Wagemann
Hallo Angie,
als sehr hilfreich hat sich die Therapie mit Vitaminen erwiesen hier insbesondere eine Kombination aus Vit.B6 B12 und Folsäure z.B. als Kombipräparat (Vasologes) zu erhalten.
Ausserdem gibt es ein Medikament, allerdings verschreibungspflichtig mit dem Inhaltsstoff Memantine.
Mit der Schwerhörigkeit das ist so ein spezielles Problem, eine Untersuchung beim HNO sollte wenn noch nicht geschehen erfolgen, da man mit Hörgeräten ja auch im Alter noch gut behandeln kann und sich bei verbesserter Hörfähigkeit ja ach die Hirnleistung verbessert.
Mit freundlichen Grüßen Dr. K. Wagemann
Übersicht Thema:

  Altersdemenz "aufhalten"? jonase • 29.05.2006 [13:35]

  Re: Altersdemenz "aufhalten"? Dr. Karin Wagemann • 30.05.2006 [08:45]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.
 
Tipp