Tipp

Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf qualimedic.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Qualimedic.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

erhöhter Hindruck


Von: utsie • 21.07.2006 [14:32]
utsie
Hallo, ich hatte ja schon mal um Rat gebeten: http://hausarzt.qualimedic.de/Q-8804022.html
Bei einer Untersuchung in der Memory-Klinik stellte sich heraus, dass meine Schwiegermutter erhöhten Hindruck hat und es wurde vermutet, dass ihre Demenz daher kommt. Leider hat sich während der Punktion eine Riesenkomplikation ergeben (durch Blutgerinnsel gleichzeitig Herzinfarkt, Lungenembolie und Schlaganfall) und sie liegt seit drei Wochen auf der Intensiv. Meine Frage: Würden Sie eine erneute Punktion empfehlen und kann sich dadurch noch gravierend etwas ändern oder ist die Prognose durch ihre jetzige Situation dafür eh zu schlecht? Bislang dämmert sie nur vor sich hin und ist noch gar nicht richtig wach gewesen.
Gruß utsie
Übersicht Thema:

  erhöhter Hindruck utsie • 21.07.2006 [14:32]

  Re: erhöhter Hindruck Dr. med. Claudia Bernholt • 21.07.2006 [18:07]

  Re: erhöhter Hindruck utsie • 21.07.2006 [20:00]

  Re: erhöhter Hindruck Dr. med. Claudia Bernholt • 21.07.2006 [20:19]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.
 
Tipp