Tipp

Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf qualimedic.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Qualimedic.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Wirbelgelenkentzündung Rücken


Von: waldfeechefin • 28.12.2005 [17:15]
mir wurde heute eine Wirbelgelenkenzündung diagnostiziert, die sehr schmerzhaft ist und nur mit Ibuhexal 600 (IIbuprofen) behandelt wird.
Es begann mit einer Schleimbeutelentzündung in der linken Hüfte vor ca. 1 Woche, zuvor wurde ich eingerenkt, weil sie angeblich draußen war.

Können dies auch Blockaden sein?
Hatte schon vor 2 Jahren mal Wirbelblockaden und eine "ausgerenkte" rechte Hüfte. Bekam Krankengymnastik.


Ortho sagt nur, es ist ein Verschleiß..mit 40???
Bin nicht zufrieden damit

Welche Methoden gibt es??

Über eine Antwort wäre ich unendlich dankbar

Viele Grüße
Ulrike Schilling
Übersicht Thema:

  Wirbelgelenkentzündung Rücken waldfeechefin • 28.12.2005 [17:15]

  Re: Wirbelgelenkentzündung Rücken Dr. Werner Siekmann • 04.01.2006 [09:37]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.
 
Tipp