Tipp

Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf qualimedic.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Qualimedic.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Re: Hyaluronsäure


Von: Dr. Werner Siekmann • 05.06.2006 [20:16]
Dr. Werner Siekmann
Hyaluronsäure ist der Hauptbestandteil Ihrer Gelenkflüssigkeit. Warum solche Injektionen wirken, ist letztlich nicht endgültig geklärt. Nacedem lange davon ausgegangen wurde, dass diese grossen Moleküle extracellulär synthetisiert werden, scheint es doich so zu sein, dass die yaluronsäure intracellulär gebildet und dann nach extracellulär transportiert wird. Durch Injektion und Konzentrationserhöhung extracellulär würde dieser Transport geblockt und die Produktion von Chondroitin begünstigt. Dies ist aber nur EIN Modell zur Erklärung, hier wird intensiv geforscht derzeit.
Warum ihre Orthopädin dies als "Quatsch" bezeichnet, kann ich nicht beurteilen. Neben Produkten, die als Medizintechnik-Produkte zugelassen sind, gibt es mindestens 1 Hyaluronsäurepräparat, dass als MEDIKAMENT zugelassen ist, d.h. es sollte einen wisschenschaftlichen Wirksamkeitsnachweis geben.
Übersicht Thema:

  Hyaluronsäure Susi72 • 31.05.2006 [20:44]

  Re: Hyaluronsäure Dr. Werner Siekmann • 05.06.2006 [20:16]

  Re: Hyaluronsäure Susi72 • 05.06.2006 [21:17]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.
 
Tipp