Tipp

Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf qualimedic.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Qualimedic.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Re: Was tun bei Mittelfußarthrose und osteochondrosis


Von: Dr. Werner Siekmann • 22.07.2006 [17:14]
Dr. Werner Siekmann
Eine Arthrose ganz allgemein ist nicht heilbar, Ihr Kombi-Präparat wirkt aber der Verschlechterung entgegen, ist sicher sinnvoll.
Eine Osteochondrosis dissecans ist ein umschriebenes Absterben von Knochengewebe, dass sich dann demarkiert, im ungünstigsten Fall kann das Knochenstück als freie "Gelenkmaus" im Gelenk liegen. Dies ist eine eigenständige Erkrankung, je nach Lokalisation können diese osteochondrosen in Abhängigkeit vom Alter und Geschlecht auftreten. Wenn diese Bezirke sehr groß sind, bleibt ein eintsprechender Defekt zurück, was natürlich als Vorstufe einer Arthrose gesehen werden kann (rein mechanisch betrachtet)
Übersicht Thema:
Sie beobachten diesen Experten-Talk.
 
Tipp