Tipp

Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf qualimedic.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Qualimedic.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Re: Remergil


Von: Korknase • 02.07.2006 [16:03]
Korknase
Vielen Dank für Ihre ausführliche Antwort.
Ich habe heute (Ins. + 17) einen weiteren Test gemacht, der deutlich positiv war *froi*. Mein Bluttest wird erst am Montag ausgewertet. Mich interessiert Ihre Meinung in bezug auf:

Soll ich nun das Medikament absetzen oder nicht? Und wenn ja, wie (langsam oder schnell)?

Im Waschzettel steht ausdrücklich drin, dass eine Einnahme während der Schwangerschaft nicht zu empfehlen ist, da Wirkstoffe des Medikaments durch die Plazenta wandern.

Vielen Dank nochmals für Ihre Meinung :o)

LG Korki
Übersicht Thema:

  Remergil Korknase • 29.06.2006 [19:43]

  Re: Remergil PD Dr. med. H.-R. Böhme • 02.07.2006 [10:35]

  Re: Remergil Korknase • 02.07.2006 [16:03]

  Re: Remergil PD Dr. med. H.-R. Böhme • 02.07.2006 [18:10]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.
 
Tipp