Tipp

Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf qualimedic.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Qualimedic.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Re: Aarane und Nasonex bei Kinderwunsch


Von: PD Dr. med. H.-R. Böhme • 12.07.2006 [18:24]
PD Dr. med. H.-R. Böhme
Sehr verehrte Frau P.,

für Nasonex ist der Zeitraum der Anwendung unabhängig von einer bestehenden Gravidität lang.Wenn man Aarane eine Wirkung auf die Wehentätigkeit zuordnen wollte,dann wäre es stets eine (pharmakologisch gut durchbrechbare)Hemmung.
Ihre Erfahrungen zeigen exemplarisch,was auch theoretisch zu begründen ist,dass die Wirkungen auf eine Schwangerschaft kalkulierbar sind.

Mit freundlichen Grüssen

PD Dr. Böhme
Übersicht Thema:
Sie beobachten diesen Experten-Talk.
 
Tipp