Tipp

Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf qualimedic.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Qualimedic.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Re: Welches Schmerzmittel in der Stillzeit?


Von: PD Dr. med. H.-R. Böhme • 29.07.2006 [18:57]
PD Dr. med. H.-R. Böhme
Sehr verehrte Frau B.,

vielen Dank für Ihre interessante Frage.

als Schmerzmittel der ersten Wahl in allen Phasen einer Schwangerschaft und in der Stillzeit würde ich das Präparat Paracetamol ansehen,welchen bis zu 2g/d unkritisch sein sollte(,obwohl es in die Muttermilch übergeht).Eine lokale,ansäuernde und damit die Wundheilung fördernde Schmerztherapie ist möglich,wird aber wohl selten praktiziert.Bei einer Extraktion aus dem Unterkiefer sollten
sekretstauende Bedingungen beseitigt werden.

Mit freundlichen Grüssen

PD Dr. Böhme
Übersicht Thema:
Sie beobachten diesen Experten-Talk.
 
Tipp