Tipp

Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf qualimedic.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Qualimedic.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Lederhautentzündung


Von: Rosine • 15.07.2006 [13:24]
Rosine
Hallo,

bei meinem Mann wurde vorgestern eine Lederhautentzündung am rechten Auge diagnostiziert.

Da ich wissen wollte, was das eigentlich ist, habe ich etwas herumgegoogelt und habe dabei gelesen, dass bei einer Lederhautentzündung fast immer eine andere zugrunde liegende Krankheit wie z.B. Rheuma usw. die Ursache ist.

Da mein Mann seit Jahren mit chronisch vereiterten Mandeln herumläuft und in letzter Zeit auch häufiger richtig krank war, der rechte Halslymphknoten bei ihm schon fast mumpsartig geschwollen ist und er auch irgendwie dauernd "krank" aussieht, frage ich mich nun:

1.) Kann es sein, dass die Lederhautentzündung wirklich auf eine andere Krankheit hindeutet?

2.) Stimmt es, was ich gelesen habe, dass i.d.R. andere Krankheiten die Ursache sind oder ist das Panikmache? Oder müssen wir uns Sorgen machen?

3.) Ist die Lederhautentzündung nun ansteckend oder nicht? (Also müssen meine Tochter und ich aufpassen?)

Für Ihre Antwort bedanke ich mich im Voraus.
Übersicht Thema:

  Lederhautentzündung Rosine • 15.07.2006 [13:24]

  Re: Lederhautentzündung Dr. Ulla Wandt • 15.07.2006 [22:23]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.
 
Tipp