Tipp

Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf qualimedic.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Qualimedic.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Re: Erste :-) und eine Frage


Von: Dr. med. Otto Georg Maubach • 04.05.2006 [17:37]
Dr. med. Otto Georg Maubach
Sehr verehrte Katja,

Es ist unwahrscheinlich, dass dies nach so kurzer Zeit schon geschieht. Es ist bekannt, dass es im Vergleich zur LASIK ein paar Tage länger braucht, um nach einer Femtolaser-Op eine stabile Sehschärfe zu entwickeln, müßte hier aber schon längst eingetreten sein. In den allermeisten Fällen liegt es - auch wenn Sie nichts mehr davon merken mögen - an einer Tränenfilmstörung, weil genauso wie bei einer LASIK die Nerven sich erst wieder finden müssen. Sie können Sich testen, wenn Sie probatorisch Tränenersatzmittel (z.B. BLINK Contacts) eingeben. Sollten Sie nach dem Eintropfen besser sehen, wäre meine Diagnose richtig. Ansonsten ist eine frühere Wiedervorstellung angeraten. Eine Nachlaserung findet frühestens nach 3 Monaten statt.

Grüsse
Dr.Maubach
Übersicht Thema:

  Erste :-) und eine Frage AllRise • 04.05.2006 [15:44]

  Re: Erste :-) und eine Frage Dr. med. Otto Georg Maubach • 04.05.2006 [17:37]

  Danke und noch eine Frage AllRise • 05.05.2006 [10:47]

  Re: Danke und noch eine Frage Dr. med. Otto Georg Maubach • 05.05.2006 [13:38]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.
 
Tipp