Tipp

Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf qualimedic.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Qualimedic.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Laserbehandlung einer Kurzsichtigkeit


Von: Lissy LisaJoanne • 04.05.2006 [16:52] (registriert seit: 16.12.2002)
Lissy LisaJoanne
Hallo,
ich habe Fragen zur Laserbehandlung bei Kurzsichtigkeit.
Ich habe an beiden Augen 3,25 Dioptrin, außerdem an beiden Augen eine Hornhautverkrümmung.
Ich trage seit Jahren Kontaktlinsen, da ich die Nase von der brille so furchtbar voll habe.

Allerdings habe ich doch Angst vor einem solchen Eingriff, ganz davon abgesehen, das ich mir das momentan auch nicht leisten kann.
Ist es richtig, das man alles mitbekommt? Mir wird ganz anders, wenn ich mir vorstelle, das ich sehe, wenn eine andere Person an meinem Auge operiert und ich kan das alles sehen.
Wie seiht es mit den Schmerzen aus?
Gibt es auch die Möglichkeit, eine solche OP unter Vollnarkose machen zu lassen? Oder wird es die Möglichkeit irgendwann geben? Wenn das nicht geht, warum nicht?

Wie läuft eine solche Op ab?
Auf wasm uß ich achten. wenn ich mich für einen Arzt entscheide?

Vielen Dank für ihre Mühe

Lg Lissy
Übersicht Thema:
Sie beobachten diesen Experten-Talk.
 
Tipp