Tipp

Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf qualimedic.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Qualimedic.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Re: Lasern nach Hornhautgeschwür


Von: Dr. med. Otto Georg Maubach • 27.06.2006 [21:42]
Dr. med. Otto Georg Maubach
Sehr geehrte Nicole,

wenn es seither keine Wiederkehr des Befundes gab, die Narbe reizfrei ist, die Hornhaut an dieser Stelle nicht zu dünn und nicht zentral gelegen (dann müßte man einen anderen lasertherapeutischen Eingriff durchführen wie z.B. PTK) ist gegen einen Eingriff nichts einzuwenden. Die Kurzsichtigkeit ist auch nicht sehr hoch sodaß insg. der Fall nicht kompliziert erscheint.

Dr. Maubach, Augenarzt, Laserchirurgie
iQGEN.com, Köln
Übersicht Thema:

  Lasern nach Hornhautgeschwür Panisija • 27.06.2006 [16:06]

  Re: Lasern nach Hornhautgeschwür Dr. med. Otto Georg Maubach • 27.06.2006 [21:42]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.
 
Tipp