Tipp

Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf qualimedic.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Qualimedic.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Knieschmerzen


Von: AKAGKK • 25.06.2006 [23:06]
Hallo! Mein Freund hat seit langer Zeit ziemlich starke schmerzen im rechten Knie,er kann manchmal kaum laufen.
Nachts schläft er kaum,weil da die schmerzen,das stechen und ab und zu ein puggern am stärksten sind,morgens dass gleiche Spiel,wenn er dann ne Weile sein Knie bewegt geht es dann.Er war schon paar Mal deswegen beim Röntgen doch man findet nichts,vom Hausarzt hat er Tabletten verschrieben bekommen "AVALOX 400mg" und "IbuHEXAL 600" (ohne Diagnose) die er jedoch nicht länger als 2 Tage nehmen darf.Er hat auch etwas mit der Wirbelsäule,da ist am Wirbel eine kleine Ecke weg gebrochen und könnte laut Orthopäden "wandern",Aussage vom Arzt:dies könnte eine Lähmung hervorrufen wenn er sich verhebt oder der gleichen...!

Was könnte das sein (unsere vermutung Rheuma im Kniegelenk) oder komt das von der Wirbelsäule?Zu welchen Arzt könnte er denn noch gehen,um Klarheit zu bekommen?


Vielen Dank schon im Voraus.
Übersicht Thema:

  Knieschmerzen AKAGKK • 25.06.2006 [23:06]

  Re: Knieschmerzen  • 26.06.2006 [08:59]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.
 
Tipp