Tipp

Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf qualimedic.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Qualimedic.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Gutachten


Von: Fliederbusch115 • 12.07.2006 [09:52]
Hallo Dr. Luick. Nach erneuter, 4., OP am 12.6. in gleicher Sache (Bruch, Fadengranulom, Fisteleiterung) hat man jetzt endlich die Ursache meiner Beschwerden entdeckt: Eine seit 2 Jahre angenähte Darmschlinge , die wohl eine chronische Entzündung ausgelöst hat. Leider war der gesamte Bauchraum infiziert, so dass u.a. auch ein Stück Dünndarm entfernt werden musste und somit auch kein Netz eingelegt werden konnte. Wie sehen Sie diese Sache? Ist das eine Art "Kardinalsfehler" - kann man gegen das / den Operateur vorgehen ?? Ich weiss, dass es in Karlsruhe eine Gutachter-Stelle gibt. Wie ist Ihre Meinung / Ihre Erfahrung hierzu ? Vielen Dank, Fliederbusch 115.
Übersicht Thema:

  Gutachten Fliederbusch115 • 12.07.2006 [09:52]

  Re: Gutachten  • 12.07.2006 [12:12]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.
 
Tipp