Tipp

Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf qualimedic.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Qualimedic.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

"2-in-1-OP": Geht das?


Von: Rosine • 15.07.2006 [13:39]
Rosine
Hallo,

ich habe eine Frage wegen 2 OPs, die bei meinem Mann anstehen:

1. hat er ein fast faustgroßes Lipom am Schulterblatt, das entfernt werden soll und
2. steht nun wohl auch die Entfernung der Rachenmandeln an.

Nun dachten wir uns, dass es ja im Prinzip eigentlich "am praktischsten" wäre, wenn man beide OPs in einem Rutsch erledigen könnte.

Zum einen macht der AG meines Mannes ziemlichen Druck wegen der Fehlzeiten smiley und zum anderen müsste mein Mann dann nur 1 x eine Narkose bekommen, nur 1 x im KH liegen und sich eben nicht noch einmal für eine 2. OP aufraffen.
- So denke ich mir das jedenfalls. ;o)

Meine Frage nun:
- Ist es möglich, beide OPs gleichzeitig durchführen zu lassen?
- Wenn ja: Wie geht man es an? Macht beides dann ein- und derselbe Chirurg, muss man 2 Chirurgen ansprechen, muss man die Krankenkasse fragen... Fragen über Fragen.

Für Ihre Antwort bedanke ich mich im Voraus und wünsche ein schönes Wochenende.
Übersicht Thema:

  "2-in-1-OP": Geht das? Rosine • 15.07.2006 [13:39]

  Re: "2-in-1-OP": Geht das?  • 15.07.2006 [20:17]

  Re: "2-in-1-OP": Geht das? Rosine • 15.07.2006 [22:19]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.
 
Tipp