Tipp

Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf qualimedic.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Qualimedic.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Re: Spider nävus bei Kind


Von: Prof. Dr. U. Wolters • 15.05.2006 [16:46]
Prof. Dr. U. Wolters
Sehr geehrte Meri,

für Detailvorschläge bräuchte ich nähere Angaben und ein oder mehrere Bilder.
Manchmal rät man zum Abwarten, da sich Hautveränderungen im zunehmenden Alter manchmal von selbst verkleinern. Um hier genaueres sagen zu können, muß man sehr genau feststellen, um was es sich bei Ihrer Tochter handelt. Sie sollten daher umbedingt einen Spezialisten (Kinderarzt oder Hautarzt) aufsuchen und ihr Kind dort vorstellen. Nur so können Sie sicher sein, den richten Zeitpunkt für eine Therapie nicht zu verpassen.

Bei Rückfragen kontaktieren Sie mich doch noch einmal.

Mit freundlichen Grüßen

Prof. Wolters
Übersicht Thema:

  Spider nävus bei Kind meri • 14.05.2006 [19:21]

  Re: Spider nävus bei Kind Prof. Dr. U. Wolters • 15.05.2006 [16:46]

  Re: Spider nävus bei Kind meri • 29.06.2006 [21:58]

  Re: Spider nävus bei Kind xyz71 • 31.05.2006 [13:33]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.
 
Tipp