Tipp

Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf qualimedic.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Qualimedic.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Re: Krampfadern, mehrere Fragen


Von: Prof. Dr. U. Wolters • 19.06.2006 [15:34]
Prof. Dr. U. Wolters
Sehr geehrte Karine e.,
1) zunächst gibt es in Deutschland eine freie Arztwahl, sodaß Sie den Arzt Ihres Vertrauens aufsuchen können. Die Operation werden in der Regel ambulant durchgeführt
2) Eigentlich muß man heute die Lasermethode favorisieren
3) Diese Frage muß mit dem Chirurgen besprochen werden, bei dem Sie sich operieren lassen. Die Kosten hängen von variablen Faktoren ab, sodaß hier erhebliche Variationen anzutreffen sind. Die Kosten werden in der Tat zur Zeit leider nicht von den Kassen übernommen.
4) Die Schmerzen sind bei der Laser-Op deutlich weniger ausgeprägt, ich würde sagen gering bis gar nicht.
5) Große Schnitte sind nicht mehr erforderlich, sodaß eigentlich keine kosmetisch störenden Folgen übrig bleiben sollten. Die Operation wird minimal invasiv durchgeführt mit speziellen Methoden, die der Spezialist kennt.

ggfs melden Sie sich telefonisch bei mir

Mit freundlichen Grüßen

Prof. Wolters
Übersicht Thema:

  Krampfadern, mehrere Fragen karina.e • 18.06.2006 [20:53]

  Re: Krampfadern, mehrere Fragen Prof. Dr. U. Wolters • 19.06.2006 [15:34]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.
 
Tipp