Tipp

Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf qualimedic.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Qualimedic.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Gewichtszunahme ohne Grund...


Von: jane77 • 23.07.2006 [14:31]
Hallo,

mich quält (körpelich wg dem Asthma u als Frau natürlich auch seelisch smiley) seit einiger Zeit die Feststellung, dass ich ohne erkennbaren Grund 6 Kilo innehalb von 3 Monaten zugenommen habe, obwohl ich weder Süßigkeiten etc noch übermässig gegessen habe und auf fettarme, ausgewogene Ernährung achte.
Gegen diese unerklärliche Gewichtszunahme mache ich seit 2 Monaten 3-4 mal die Woche 45-60min Ausdauersport im aeroben Bereich.

Eine Gewichtszunahme durch Muskeln ist auszuschliessen, da mein Fettanteil nicht zurückgegangen ist sowie die Kleidung auch nicht weiter (bzw. wieder "normal" sitzend, wie vor der Zunahme).
Es geht weniger um das reine Gewicht, als um die Tatsäche, dass ich "fülliger" geworden bin und die Kleidung sehr knapp oder nicht mehr passt, ein aufgedunsenes/fülligeres Gesicht und vermehrt Cellulitis bekommen habe, ich mich schwerfälliger fühle.

Ich bin 27, 177cm, wiege 71kg (lt.Waage 28,7%Fettanteil, 53,4% Wasser, 38% Muskeln, seit regelmäßigem Sport unverändert). Gewicht im Januar/Anfang Feb 65kg (über Jahre hinweg unter normaler Ernährung/Umständen, also ohne Diät oder übermässigen Sport gehalten bzw. gleichmässig , übliche Schwankungen von 1-2 kg mehr bzw. weniger).

Erwähnenswert ist vielleicht, dass ich mal eine Schilddrüsenvergrösserung/-unterfunktion hatte, die mit Thyronajod/Jodthyrox behandelt wurde.Da es nach einer gewissen Zeit in Ordnung zu sein schien, wurde das Medikament wieder abgesetzt. Schilddrüsencheck?!

Weiterhin nehme ich seit Jahren wg schwerem Asthma bronchiale regelmäßig Theophyllin, Singulair,Aarane,Pulmicort, Antibabypille petibelle.
Liegt es vielleicht an den vielen Medikamenten?
Woran kann es liegen, dass ich so zugenommen habe? Was ich soll ich noch machen oder was mache ich falsch?

Vielen Dank für Ihre Antworten im voraus!
Übersicht Thema:

  Gewichtszunahme ohne Grund... jane77 • 23.07.2006 [14:31]

  Re: Gewichtszunahme ohne Grund... Dr. Ulla Elfrath • 23.07.2006 [15:50]

  Re: Gewichtszunahme ohne Grund... jane77 • 23.07.2006 [17:05]

  reicht Blutuntersuchung bei SD Fehlfunktion? jane77 • 23.07.2006 [17:18]

  Re: reicht Blutuntersuchung bei SD Fehlfunktion? Dr. Ulla Elfrath • 24.07.2006 [15:17]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.
 
Tipp