Tipp

Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf qualimedic.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Qualimedic.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Varikozele entfernen lassen oder KiWu-Klinik


Von: Julchen 1978 • 28.07.2006 [14:33]
Hallo,

unser Kinderwunsch besteht seit ca. 1 Jahr und ist leider unerfüllt. Daher ließen mein Mann und ich uns untersuchen. Der Urologe meines Mannes stellte fest, daß sich am Hoden eine Varikozele befindet. Das anschließend gemachte Spermiogramm war niederschmetternd.

Hier sind die Werte, die ich grad im Kopf habe:
PH-Wert: 8,6
0 % schnell progressive Spermien
1 % progressiv bewegliche Spermien
5 % vitale Spermatozoen

Mein Gyn. hat uns jetzt die Adresse einer KiWu-Klinik gegeben und mir eine Überweisung geschrieben.

Was raten Sie uns? Sollen wir zu dieser KiWu-Klinik gehen oder soll mein Mann zuerst die Varikozele entfernen lassen?`

Wie wird eine Varikozele entfernt, wie lange dauert die Behandlung und wie stehen die Chancen, daß sich das SG bessert?

LG
Sonja
Übersicht Thema:
Sie beobachten diesen Experten-Talk.
 
Tipp