Tipp

Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf qualimedic.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Qualimedic.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Invaliditätsgrad feststellen


Von: BiancaK • 09.07.2006 [14:54]
Hallo,
ich hatte letztes Jahr im März einen Wegeunfall.
Knorpelknochenflake und Bänderriss im Sprunggelenk,seither Schmerzen die kommen und gehen und die Bewegung ist meiner Meinung nach und im Vergleich zum andern Fuss um 50% eingeschränkt. Das alles läuft über die BG und bin seither in Behandlung. Um einen Invaliditätsgrad feststellen zulassen muss ich dies bei der BG beantragen oder bei meinem behandelten Arzt oder beim Amt für soziale Angelegeneheiten? Meiner Unfallversicherung hatte ich dies auch gleich am Anfang gemeldet und der Arzt hatte mir, bevor die Einjahres Frist um war, eine Bescheinigung ausgestellt, das eine Invalidität bleibt und ca. September
genaueres gesagt werden kann.
Vielleicht kennt sich hier jemand damit etwas aus.
Danke.
Übersicht Thema:

  Invaliditätsgrad feststellen BiancaK • 09.07.2006 [14:54]

  Re: Invaliditätsgrad feststellen Dr. Claus Huyer • 09.07.2006 [16:24]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.
 
Tipp