Tipp

Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf qualimedic.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Qualimedic.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Wieder Ansatzentzündung der Achillessehne


Von: simonedietrich • 26.07.2006 [19:29]
Hallo nochmals
Der Handchirurg hat sich auch gleich noch meinen Fuss angschaut.laterale Bänder seien nicht so instabil. Die AS aber unten am Ansatz eher wieder gereizt. Schaut sich das noch mit Ergotherapeutin an, allenfalls auch noch Ultraschall am Ansatz. Sicher in der Nacht Salbenverband machen.

Soll und darf ich Aufbautraining machen an den Geräten? Seitliches Abspreizen mit gestrecktem Bein am Zugapparat, leicht nach hinten Ziehen auch gestrecktes Bein, beide Male auf Aerostep aber nur mit wenig Gewicht. Wadentraining im Zehenstand 2x 7Wh dann noch von Step einbeinig langsam hinten runter und wieder hoch ohne gross unten abzustehen.

Ich scheine schon eher die Tendenz zu haben eher zuviel machen zu wollen als zuwenig.

Was machen Sie bei Ansatzentzündungen?

Danke und Gruss

Simone
Übersicht Thema:
Sie beobachten diesen Experten-Talk.
 
Tipp