Tipp

Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf qualimedic.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Qualimedic.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

was kann ich noch tun?


Von: veilchen2002 • 16.07.2006 [13:02]
Hallo,

+ Zustand nach Morbus Scheuermann, Skoliose
+ Bandscheibenvorfall l4/5 mit starken Schmerz ins Bein und Fußheberparase (besteht bis heute)- OP 06/2004
+ ca. 8 Wochen nach OP (nie richtig schmerzfrei, aber besser) wurden die Schmerzen ins Bein wieder stärker- KG, manuelle Therapie, D1 immer wieder
+ Fitness-Studiovertrag abgebrochen, da nur Schmerzen
+ 2te OP in 12/04 (ambulant, selbst bezahlt, da Laserverfahren)
+ das hätte ich mir schenken könne, außer starker nervlixher Belastung keinerlei Veränderung
seit ca. acht Wochen nun so starke Schmerzen in Höhe des OP-Gebiets und massives Druckgefühl auf das Steißbein.
+ Manchmal meine ich, dass ich gleich ohnmächtig werde vor Schmerzen
+ ich versuche immer wieder, KG-Übungen zu Hause zu machen, leider geht das nur in ganz geringem Maße
+ ich nehme seit 10/2004 Valoron, erst Tropfen, jetzt seit 02/2005 2xtgl. 1 Tbl. 100/8mg retard
die helfen nicht mehr!!!!
+ Habe am 24.07. erneuten Termin zum MRT, Verdacht auf Instabilität
+ ich bin 34 Jahre alt, Mutter von zwei Kindern und selbstständig. Das Geschäft ist unsere Existenz und ich muss doch funktionieren.
Wer kann mir irgenwie weiterhelfen?
Übersicht Thema:

  was kann ich noch tun? veilchen2002 • 16.07.2006 [13:02]

  Re: was kann ich noch tun? Dr. Michael Buhr • 30.07.2006 [16:51]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.
 
Tipp