Tipp

Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf qualimedic.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Qualimedic.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Re: Cauda Syndrom


Von: Dr. Claudia Ludwig, Qualimedic • 17.03.2006 [21:23]
Dr. Claudia Ludwig, Qualimedic
Hallo,
Valoron retard kann auf 3 x 200 mg gesteigert werden. Zusätzlich sollte ggf. Mydocalm reduziert, Diclac weggelassen und Gabapentin versucht werden. Besprechen Sie diese Möglichkeiten mit Ihrem Schmerztherapeuten und führen Sie ein Schmerztagebuch.
Begeben Sie sich zusätzlich zu einem schmerztherapeutisch tätigen Neurochirurgen zur Frage des SCS und noch zu einem Psychotherapeuten, um die Krankheitsbewältigung zu verbessern, d. h. Einflüssen durch Schmerz auf Psyche und Alltagsleben, auf die Lebensqualität, besser Herr werden zu lernen.
Viel Erfolg
Übersicht Thema:

  Cauda Syndrom Wandero • 17.03.2006 [08:10]

  Re: Cauda Syndrom Dr. Claudia Ludwig, Qualimedic • 17.03.2006 [21:23]

  Re: Cauda Syndrom Wandero • 01.04.2006 [20:28]

  Re: Cauda Syndrom Dr. Claudia Ludwig, Qualimedic • 02.04.2006 [07:32]

  Re: Cauda Syndrom Wandero • 02.04.2006 [07:36]

  Re: Cauda Syndrom Dr. Claudia Ludwig, Qualimedic • 02.04.2006 [08:04]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.
 
Tipp