Tipp

Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf qualimedic.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Qualimedic.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Hodenschmerzen nach Leistenop


Von: sambo76 • 07.04.2006 [12:42]
guten tag,

ich bin vor 3 wochen an der rechten leiste operiert worden. bei mir wurde die schlüssellochtechnik angewandt, jedoch wurde das bauchfell aufgeschnitten und das netz reingelegt und dann wieder geschlossen und mit klammern fixiert. seit dem eingriff leide ich extrem an schmerzen im rechten hoden, welche sich auch bin in den oberschenkel ausdehnen. die schmerzen an der leiste werden auch nicht besser.

jetzt meine frage:

1. ist das normal dass nach so einem eingriff der hoden schmerzt und wenn ja warum und gehen die schmerzen auch wieder weg??
2. gibts irgendein medikament gegen hodenschmerzen in diesem falle??
3. der arzt hat mir außer schmerztabletten für direkt nach der op keine wundheilfördernden mittel verschrieben, da die schmerzen nach 3 wochen nur gering besser sind habe ich mir bromelaintabletten geholt. gibts sonst noch ein mittelchen was vielleicht besser ist??

vom arzt werde ich immer noch vetröstet das darf so sein. es ist eine ziemliche psychische belastung für mich, da ich angst habe dass das alles so bleibt und mein sexualleben nicht mehr stattfinden kann.

ich danke schon mal im vorraus...

mfg
Übersicht Thema:

  Hodenschmerzen nach Leistenop sambo76 • 07.04.2006 [12:42]

  Re: Hodenschmerzen nach Leistenop Dr. Claudia Ludwig, Qualimedic • 07.04.2006 [20:34]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.
 
Tipp