Tipp

Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf qualimedic.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Qualimedic.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Diagnose - unklar, oder eindeutig


Von: yvichris • 31.05.2006 [14:36]
Hallo - schlage mich seit über einem Jahr mit diversen Schmerzen rum. Habe heute von einem Spezialist für innere Medizin und Rheumatologie zur Abklärung von Fibromyalgie folgende Beurteilung erhalten:

'Es findet sich bei der Pat. zum jetztigen Zeitpunkt kein Hinweis für das Vorliegen eines entzündlich-rheumat. Krankheitsbildes bei leicht erhöhten ANA(2,0) und leicht erhöhten ENA(2,1) sowie einer geringfähigen BSG-Beschleunigung(20). Die Anamnese und Klinik sprechen für das Vorliegen einer somatoformen Schmerzstörung mit typischer Schmerzlokalisation und -qualität, Morgentief sowie Auslösbarkeit aller typischen Triggerpunkte. Auch hat die Gabe von Amitriptylin zu einer deutlichen Besserung der Beschwerdesymptomatik geführt.'

Leider sind mir die Normwerte von ANA und ENA nicht bekannt! Könnten Sie mir diese benennen! Was soll das jetzt heißen! Bei den Untersuchungen hatte ich knapp 2 Monate kein Amitriptylin genommen und die Schmerzen kamen häftigst und schnell wieder! Das Novoprotect habe ich letztes Jahr erhalten von einem Neurologen, der Burn Out diagnostizierte. Darauf ging es mir auch wesentlich besser - bis ganz gut!
Zur Zeit habe ich aber trotz 10mg täglich des Novoprotects Schmerzen. Ich wünsche mir einfach nur eine Diagnose, mit der man etwas anfangen kann. Was ist unter 'somatoformen Schmerzstörung' zu verstehen.
Bin echt ein wenig verzweifelt.
Danke und viele Grüße
Yvonne
Übersicht Thema:
Sie beobachten diesen Experten-Talk.
 
Tipp