Tipp

Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf qualimedic.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Qualimedic.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Weisheitszähne - wie weit können sie ausstrahlen?


Von: for_me • 17.07.2006 [22:02]
Nachdem ich heute morgen mit tierischen Schmerzen und komisch geschwollenen Stellen in der Mundhöhle aufgewacht bin, führte der Weg mich nach einigen Stunden ohne Besserung gleich mal zur Zahnärztin. Diese röntgte und stellte fest, dass meine Weisheitszähne krumm und schief munter in verschiedenste Richtungen wachsen und wohl der Grund für die Schmerzen sind (sollen daher bald alle vier entfernt werden). Sie meinte, dass die Probleme schon länger dagewesen seien, sich bloß im chronischen Zustand nicht merklich geäußert hätten und da jetzt auch im akuten Zustand durchaus Bakterien bei sein könnten...

Meine resultierende Frage ist nun, ob diese wohl bisher schon vorhandenen Probleme auch Ursache für andere Probleme sein könnten. Ich meine damit im Einzelnen:
- seit Monaten wiederkehrende Kehlkopfentzündungen
- seit knapp zwei Wochen vorherrschende Müdigkeit (trotz regelmäßig 9 Stunden Schlaf)
- um 0,5° gegenüber Normaltemperatur erhöhte Temperatur
- wiederkehrende Kopfschmerzen
Können die Weisheitszahnbeschwerden soweit in die verschiedensten Richtungen im Gesicht ausstrahlen?

Wäre sehr erfreut, wenn mir wer weiterhelfen könnte.
Übersicht Thema:
Sie beobachten diesen Experten-Talk.
 
Tipp