Tipp

Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf qualimedic.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Qualimedic.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Re: Wurzelspitzenresektion


Von: Dr. Holger K. Essiger • 27.07.2006 [11:12]
Dr. Holger K. Essiger
Die Tablettensedierung ist bei unauffälliger Anamnese eine sehr gute Möglichkeit, den Eingriff für Sie so angenehm wie möglich zu machen.
Die meisten Patienten brauchen nach einer Wurzelspitzenresektion keine Tagesbetreuung, wenn sie sich anschließend zu hause ausruhen können.
Bedenken Sie, dass Sie nach einer Tablettensedierung nicht Autofahren dürfen und können und erst nach Stunden ihre Müdigkeit verlieren, also auch nicht alleine mit Bus oder Bahn fahren können.
Übersicht Thema:

  Wurzelspitzenresektion Mai2505 • 25.07.2006 [14:51]

  Re: Wurzelspitzenresektion Dr. Holger K. Essiger • 27.07.2006 [11:12]

  Re: Wurzelspitzenresektion Mai2505 • 27.07.2006 [13:27]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.
 
Tipp