Tipp

Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf qualimedic.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Qualimedic.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Erneute WSR


Von: patri • 25.07.2006 [17:34]
Ich habe an einem Zahn, an dem vor 3 Jahren eine WSR gemacht wurde, eine erneute Entzündung mit Schwellung und Druckschmerzen im Kiefer. Als erstes habe ich nun bereits 8 Tage ein Antibiotikum genommen, dass die akuten Symptome stoppen sollte. Mit dem AB ist die Schwellung kleiner und härter geworden, Schmerzen habe ich auch gar keine mehr. Allerdings ist immer noch eine deutliche Schwellung da, die auch sehr hart ist. Mein Zahnarzt ist nun in Urlaub und ich habe den nächsten Termin erst in 14 Tagen zur weiteren Besprechung zwecks WSR oder Ziehen des Zahnes. Ich mache mir wegen der Schwellung nun Sorgen. Soll ich besser jetzt zur Urlaubsvertretung gehen? Soll ich das AB noch weiter nehmen? Ich habe noch davon für weitere 2 Tage, ich sollte es aber eigentlich nur "eine Woche" nehmen. Was raten Sie mir?
Übersicht Thema:

  Erneute WSR patri • 25.07.2006 [17:34]

  Re: Erneute WSR  • 27.07.2006 [21:57]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.
 
Tipp