Tipp

Bitte beachten Sie: Der Experten-Talk auf qualimedic.de bietet keine persönliche Beratung oder Behandlung durch Ärzte an. Es ist keine Online-Sprechstunde, eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten.

Fragen müssen allgemein formuliert sein. Qualimedic.de behält sich vor, Fragen entsprechend anzupassen. Wir empfehlen, Fragen zu anonymisieren. Ferner empfehlen wir, bei gesundheitlichen Problemen jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Herausgefallene Stiftkrone


Von: Patchouli • 30.07.2006 [18:06]
Ich habe seit etwa 30 Jahren zwei Stiftkronen an den oberen Schneidezähnen. Seit ca. sechs Monatenm fällt mir die eine Krone regelmäßig heraus und wird vom Zahnarzt erneut befestigt. Länger als einen Monat hält dies aber nie. Nun ist mir die andere Krone auch noch abgebrochen. Der Stift steckt noch im Wurzelkanal. Der Zahnarzt hat im Röntgenbild festgestellt, das am Ende des Wurzelkanals eine Entzündung ist und der Stift korridiert wäre. Der andere Zahn scheint eine Wurzelkanalfraktur aufzuweisen, was aber vorher nicht festgestellt werden konnte. Die Wurzelreste sollen jetzt gezogen und eine Teilprotese mit Klammern eingesetzt werden. Ich habe meinen Zahnarzt nach Alternativen gefragt, habe aber dazu keine befriedigende Antwort bekommen.
Frage: Gibt es eine Möglichkeit die Stiftzähne dauerhaft zu befestigen (Kleber, Zement, anderer Stift)???
Danke im voraus für eine Antwort
Übersicht Thema:

  Herausgefallene Stiftkrone Patchouli • 30.07.2006 [18:06]

  Re: Herausgefallene Stiftkrone  • 02.08.2006 [20:43]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.
 
Tipp