Tipp

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

mahngebühren wirklich zahlen??


Von: Pleitegeierin • 08.08.2006 [11:58]
Pleitegeierin
huhu ihrs,

ich hab wohl mal im februar (!!) eine kleine vorwahl-telefonrechnung von 93 cent(CENT) bekommen,das muss völlig untergegangen sein, zumindest kam heut mal die erste mahnung (ja is klar nach 6 monaten ).Haben sich vorher nicht gemeldet.
nun wollen die echt 5 ? mahngebühr haben.

?????????????
ich weiß von leuten,die grundsätzlich keine mahngebühren zahlen,und da kam noch nie was hinterher und 5 ? is ja wohl echt überzogen.

zahlt ihr mit oder zahlt ihr nicht mit mahngebühren??

ehrlich gesagt,seh ich das nicht ein,welche kosten hatte er denn ,die sich auf 5 ? verlaufen bis auf den zettel hier

Lg chazy
Übersicht Thema:

  mahngebühren wirklich zahlen?? Pleitegeierin • 08.08.2006 [11:58]

  Re: mahngebühren wirklich zahlen?? Bigbird • 08.08.2006 [12:04]

  Re: mahngebühren wirklich zahlen?? Pleitegeierin • 08.08.2006 [12:11]

  Re: mahngebühren wirklich zahlen?? Bigbird • 08.08.2006 [12:57]

  Re: mahngebühren wirklich zahlen?? PAC • 08.08.2006 [20:26]

  Re: mahngebühren wirklich zahlen?? mimmimaus • 08.08.2006 [12:27]

  Re: mahngebühren wirklich zahlen?? katrinHH • 08.08.2006 [12:41]

  Re: mahngebühren wirklich zahlen?? Goldfröschlein • 08.08.2006 [12:54]

  Re: mahngebühren wirklich zahlen?? Schneewittchen • 08.08.2006 [14:36]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.
 
Tipp