Tipp

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Re: (Wie) eingreifen bei Geschwisterzank?


Von: StephanieElisabeth • 25.07.2006 [18:27]
Hi Ute,

also bei uns geht es etwa seit Constantin so 15 Mon. alt ist. Vorher haben sie sehr viel gestritten und auf einmal wurde es besser.

Also ich glaub du musst dich noch ein paar Mon. gedulden, dann wird es besser (so war es zumindest bei uns) Dein "Grosses Kind" muss erst lernen, dass die Kleine kein Baby mehr ist.

Kommt deine Grosse im Herbst auch in den Kiga? Oder ist sie jetzt schon?

LG Steffi + Franzi (3J 2Mon.) und Constantin (fast 23 Mon.) und Minizwerg (14. - 15.ssw)
Übersicht Thema:

  (Wie) eingreifen bei Geschwisterzank? utsie • 21.07.2006 [14:21]

  Re: (Wie) eingreifen bei Geschwisterzank? Manu_Joana_Justin_Lennox • 21.07.2006 [14:36]

  Re: (Wie) eingreifen bei Geschwisterzank? smarti • 21.07.2006 [18:48]

  Re: (Wie) eingreifen bei Geschwisterzank? Rumtigerin • 21.07.2006 [23:05]

  Re: (Wie) eingreifen bei Geschwisterzank? Seidenschnabel • 22.07.2006 [11:31]

  Re: (Wie) eingreifen bei Geschwisterzank? StephanieElisabeth • 25.07.2006 [18:27]

  Re: (Wie) eingreifen bei Geschwisterzank? utsie • 26.07.2006 [11:31]

  Re: (Wie) eingreifen bei Geschwisterzank? StephanieElisabeth • 28.07.2006 [21:10]

  Re: (Wie) eingreifen bei Geschwisterzank? utsie • 31.07.2006 [11:09]

  Re: (Wie) eingreifen bei Geschwisterzank? snoozCHEN • 30.07.2006 [11:25]

  Vorschläge machen Beatrixi • 31.07.2006 [15:05]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.
 
Tipp