Tipp

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Re: mal einschleich ;-)


Von: evimaus • 10.07.2006 [14:09]
Hallo
ich kann deine Gedankengänge gut verstehen, mir geht es ähnlich. Eigentlich wollte ich immer zwei Kinder.
Mein Sohn ist jetzt 2 Jahre und wirklich unproblematisch. Ich habe allerdings keine Oma o.ä. greifbar und arbeite zwei Tage/Woche. Das geht nur mit Tagesmutter und Organisation.
Trotzdem habe ich allmählich wieder Freiheiten, mein Sohn bleibt mal bei einem Spielkameraden, Nachbarn usw. Es ist richtig schön. Und ich hätte große Angst das jetzt wieder aufzugeben für noch ein Kind.
Bei mir liegt es zum großen Teil auch an der Arbeit dass ich mich momentan dagegen entschieden habe. Ich genieße die zwei Arbeitstage und würde nicht wieder "nur" zuhause sein wollen.
Es kann dir schon passieren dass du dich mit Arbeitsbeginn immer mehr vom Gedanken an ein zweites Kind entfernst. Zumindest mir geht es so. ich sehe es auch im Bekanntenkreis: entweder gleich zweites Kind bevor Mama wieder anfängt zu arbeiten oder oft gar keines mehr.
Eigentlich schade aber auch verständlich.
Dass mein Sohn ein zweites Kind "braucht" glaube ich nicht. Er hat sehr viel Kontakt zu anderen Kindern und ist für meine Begriffe sozial sehr fit für sein Alter.
Übrigens bin ich kein Einzelkind, allerdings ist mein Bruder 7 Jahre jünger. Praktisch bin ich also doch eines....
Grüße Eva
Übersicht Thema:

  mal einschleich ;-) leo2004 • 29.06.2006 [21:55]

  Re: mal einschleich ;-) SiztaJay • 30.06.2006 [10:19]

  Re: mal einschleich ;-) Tina1973 • 04.07.2006 [22:53]

  Re: mal einschleich ;-) Zauseline • 05.07.2006 [14:42]

  Re: mal einschleich ;-) Tina1973 • 05.07.2006 [21:04]

  Re: mal einschleich ;-) Glasi_u._Robin • 06.07.2006 [14:40]

  Re: mal einschleich ;-) evimaus • 10.07.2006 [14:09]

  Re: mal einschleich ;-) blaugelb • 12.07.2006 [10:04]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.
 
Tipp