Tipp

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Gefühlschaos: kann mich einfach nicht entscheiden


Von: andrea und franzi • 07.08.2006 [22:37]
andrea und franzi
Hallo meine Damen,

ich kann mich einfach nicht entscheiden, ob ich noch ein zweites Kind haben will oder nichtsmiley.

An Tagen wie heute, wo ich mit Kopfweh und Halsweh aufwache und es mir so richtig dreckig geht bin ich gottfroh jetzt nicht auch noch einen Säugling versorgen zu müssen. Meine Kleine ist jetzt schon 2 Jahre und 8 Monate und kann sich zur Not auch mal alleine beschäftigen. Außerdem leide ich unter Panikattacken und ich hab Angst, dass die noch schlimmer werden, wenn ich für noch ein Menschlein verantwortlich bin.

Andererseits kann ich mir auch nicht vorstellen, nie wieder ein Baby zu haben. Die Zeit war zwar auch anstrengend aber auch wunderschön als sie noch so klein war. Ich denke dann auch, dass sich alles andere dann schon findet.

Irgendwie weiß ich echt nicht, was ich will. Das Gefühl sagt ja, der Verstand und die Angst nein.

Mein Mann will das einfach dem Schicksal überlassen. Wenn es klappt gut, wenn nicht auch gut. Das möchte ich aber nicht so gern. Ich werde dieses Jahr 36 und damit auch nicht jünger. Und wenn ich ehrlich bin möchte ich mir eine Schwangerschaft mit 40 nicht mehr zumuten. Mal ganz davon abgesehen, dass ich dann faktisch 2 Einzelkinder statt Geschwistern hätte. Außerdem will ich nicht schwanger werden, um dann irgendwann festzustellen, dass ich vielleicht doch kein zweites gewollt hätte.

Regiert bei Euch auch so ein Gefühlschaos oder wusstet Ihr von Anfang an, dass Ihr nur eines haben wollt?

Liebe Grüße von Andrea
Übersicht Thema:
Sie beobachten diesen Experten-Talk.
 
Tipp