Tipp

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Re: Gefühlschaos: kann mich einfach nicht entschei


Von: josephina • 09.08.2006 [22:59]
Hallo Andrea,

ja, ich weiß, ich hab hier gar nix mehr verloren, aber trotzdem schleiche ich hier noch ab und an rum...

Also, Simonas "Entstehungsgeschichte" kann man sowieso keinem normalen Menschen erklären, und Gefühlschaos ist überhaupt kein Ausdruck. Ich schätze mal, es ist total normal, dass man Angst hat und sich fragt, ob man ein zweites (drittes, viertes...) Kind überhaupt will und schafft. Naja, manchmal wird einem die Entscheidung dann ja mehr oder weniger aus der Hand genommen... smiley. Ich hatte vor allem Angst vor der Babyzeit, damit bin ich bei Constantin zeitweise überhaupt nicht klar gekommen, aber jetzt stelle ich fest, dass meine Sorgen total unbegründet waren und alles viel weniger schlimm ist, als ich mir vorgestellt hatte. Beim zweiten Kind läuft es einfach anders. Das hilft Dir nun natürlich nicht beim Entscheiden, aber immerhin kann ich Dir sagen, dass man sich im Vorfeld in seiner Panik auch viele Sachen ausmalt, die überhaupt nicht eintreten.

Ich bin echt gespannt, wie Du Dich entscheidest... ))

GLG eva
Übersicht Thema:
Sie beobachten diesen Experten-Talk.
 
Tipp