Tipp

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Re: Gefühlschaos: kann mich einfach nicht entschei


Von: Wurmel • 13.08.2006 [12:35]
Wurmel
Hallo!
Ich antworte jetzt einfach mal mit.
Die entscheidung ist nicht einfach,zumal wie du schon richtig sagst man ja nicht jünger wird.Ich möchte gern noch ein zweites aber jetzt noch nicht.

deine ängste und sorgen kann ich nachvollziehen . das alter jetzt ist sehr schön. fabian ist am 9.09.2003 geboren und es ist schön zu sehen wie selbstständig er schon einige dinge kann, sich ausdrücken kann ect.

Ich bin *erst* 29 also habe ich aller zeit der welt .Bei mir drück noch nicht das alter.Ich möchte auch nicht mit 40 unbedingt noch ein kind.

wir möchten gern noch ein zweites aber jetzt noch nicht.Ich möchte fabian genießen,ich bin dafür noch nicht bereit.

Logo überlegen wir auch wann der zeitpunkt evt. günstig ist.Zumal fabian erst nach 18 monaten üben ,einer op wo einen einleiter verloren habe entstanden ist.ich viele verwachsungen habe die wieder kommen und ich weiß ich muß evt. wieder vorher unters messer also so auf jetzt und gleich klapppts eh nicht. aber trotzdem sagen wir jetzt noch nicht.

ich dachte früher 3jahre ist der ideal abstand ,für viele ist er dies auch aber nicht für mich. und gerade die sorgen du du dir teilweise machst da finde ich es gerade schön wenn man nicht zwei kleinkinder zu versorgen hat.Das ist schwierig.
Eins muß immer zurück stecken, und ob sie wirklich zusammen und miteinander spielen steht auch nicht 100% fest wie man sich es immer denkt.
Ich kenne einige bsp. wo es nicht so ist.daher denke ich manchmal ist es auch schön das ganze nocheinmal zu erleben ,solch kleines baby wenn das 1.etwas größer ist ,vielleicht 5 oder so.es ist dann verständlicher,selbsttsändiger ,kann besser mit helfen ,besser indegriert werden ect.

aber die entscheidung muß jeder für sich treffen.Jeder ist anders ,jeder verkraftet es anders.für mich wäre jetzt noch ein baby zu haben einfach nicht der richtige zeitpunkt.
Ich mache mir auch über alles ein kopf und hätte damit probleme.daher warte ich noch bzw. wir. Mein mann ist zum glück ähnlicher oder sogar gleicher meinung und hat kein problem wenn die kinder etwas mehr abstand haben.

Ich wünsche dir alles gute und vielleicht entscheidest du dich noch für ein zweites baby .Was schönes ist es auf jeden fall.

Liebe grüße wurmel mit fabian
Übersicht Thema:
Sie beobachten diesen Experten-Talk.
 
Tipp