Tipp

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Re: Kein Anspruch auf Wiedereinstellung??????


Von: Cherub • 15.07.2006 [22:03]
Cherub
Hallo Silke,

also im Gesetz zum Erziehungsgeld und zur Elternzeit steht geschrieben, dass der Antrag auf Elternzeit schriftlich einzureichen ist. Keine Ahnung was passiert, wenn das von deiner Freundin versäumt wurde.
Gekündigt kann sie aber auch nicht sein, da eine Kündigung auch schriftlich erfolgen muss...
Normalerweise hat man einen Anspruch auf seinen Arbeitsplatz nach der Elternzeit, egal wie groß oder klein der Betrieb ist. Schreibe doch mal eine Mail an das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
http://www.bmfsfj.de/Kategorien/gesetze,did=3262.html

Viele Grüße
Jenny
Übersicht Thema:
Sie beobachten diesen Experten-Talk.
 
Tipp