Tipp

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Re: Schwangerschaft und Bulimie


Von: Prudentia • 11.04.2005 [23:09]
Hallo Aydin,
ich habe seit 25 Jahren Bullimie/Anorexie und habe 5 Kinder bekommen- das letzte vor 1 Jahr. Seit einigen Jahren bin ich aber bis auf ganz seltene Rückfälle "clean" und es geht mir sehr gut- dies habe ich aber nur mit einer langen Therapie und einigen Jahren bei OA (Overeater anonymus) erreicht. Ohne das kommst du meiner Erfahrung nach nicht davon los- denn Bullimie ist eine Sucht und die kannst du höchstens mal kurzzeitig kontrollieren aber nie auf Dauer. Also mach dich nicht fertig dafür, dass du es nicht lassen kannst- die Bullimie ist halt eine wirklich schwere Krankheit.
Ich hatte damals den Einstieg mit einem Klinikaufenthalt- 3 Monate Psychosomatische Klinik, was mir erst den Einstieg in die Heilung ermöglicht hat.
In den ersten 4 Schwangerschaften (vor 11-17 Jahren) habe ich auch gekotzt- nicht mehrmals am Tag aber doch alle paar Tage. Meinen Kindern hat das, glaube ich, nicht geschadet- sie kamen zwar alle 1-2 Wochen vor dem Termin aber 2 waren sogar über 4 kg. Allerdings kennt man ja auch nicht alle Auswirkungen.
Was die Psychologin angeht, ist es wie mit anderen Ärzten- du gehst doch auch nicht gar nicht mehr zum Arzt nur weil du mal an einen schlechten geraten bist- um einen guten Psychologhen zu finden, musst du schon etwas suchen- ich würde das aber selbst tun, denn nur du weisst, wer dir gut tut. Du kannst bei jedem Psychologen erst mal 5 Probestunden machen- und wenn du da spürst, dass es nicht passt, such weiter. Es lohnt sich!
Ich finde, du machst das doch gut- frühstücken, Vitamintabletten- tu deinem Kind einfach so viel Gutes wie es geht und mach dich nicht fertig, wenn es dir mal nicht gelingt!
LG Silke
Übersicht Thema:

  Schwangerschaft und Bulimie dilara2002 • 05.04.2005 [08:37]

  Re: Schwangerschaft und Bulimie das moendchen • 07.04.2005 [07:34]

  Re: Schwangerschaft und Bulimie dilara2002 • 07.04.2005 [09:06]

  Re: Schwangerschaft und Bulimie das moendchen • 07.04.2005 [11:37]

  Re: Schwangerschaft und Bulimie mor • 07.04.2005 [22:57]

  Re: Schwangerschaft und Bulimie neuenina • 09.04.2005 [11:02]

  Re: Schwangerschaft und Bulimie puppe0402 • 10.04.2005 [04:10]

  Re: Schwangerschaft und Bulimie Prudentia • 11.04.2005 [23:09]

  Re: Schwangerschaft und Bulimie gelöschter Nutzer • 13.04.2005 [15:11]

  Re: Schwangerschaft und Bulimie Dai • 20.04.2005 [19:00]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.
 
Tipp