Tipp

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

will mal Mut machen....


Von: sunshine2004 • 08.04.2005 [23:11]
Hallo, ich hatte vom 18. Lebensjahr bis zum 24.LJ Bulimie (ca. 5-6 Ess-Brech-Anfälle tgl). Davor war ich eher anorektisch. Seit 2 Jahren bin ich "clean" und habe im Nov. 2004 eine gesunde Tochter zur Welt gebracht. Die SS war zwar eine harte Probe, v.a. weil ich wg. SS-Diabetes eine Diät halten musste, aber nun bin ich richtig stolz auf mich. ich muss auch sagen ,dass mein Mann mir sehr geholfen hat. Es war schon schwer, die Gewichtszunahme zu akzeptieren (v.a. die Wiegerei beim Arzt). Schwer war v.a. die 60 kg - Grenze, mit der hatte ich schon zu kämpfen, bis ich sie akzeptieren konnte. (ich hatte von der 30. SSW bis zur 36. SSW 60kg). Ich hatte auch Angst, dass nach der SS die Probleme von vorn beginnen würden, aber nein. Das einzige womit ich ein Problem habe ist, dass ich leider einen KS hatte. Mit dem komme ich weniger klar, aber das hat ja nichts mit der Bulimie zu tun!

LG und ich wünsch euch alles Gute, Kerstin
Übersicht Thema:

  will mal Mut machen.... sunshine2004 • 08.04.2005 [23:11]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.
 
Tipp