Tipp

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Re: Brauche Euere Hilfe


Von: Keepa • 10.02.2006 [11:16]
Sorry, hab zu schnell gedruckt...
Also nochmal kurz zuende schreiben..
Ich war namlich mal in einer ahnlichen Situation wie Dein Freund, und hatte dann oft Gespraeche mit meiner besten Freundin, die versucht hat mir klarzumachen, dass ich da ein Problem habe. Im nachhinein muss ich sagen, dass diese Gesprache mir sehr geholfen haben.
Es ist ausserdem gut, dass Du jetzt schon mal weisst, dass er da ein Problem hat. Je nachdem wie er in den Gesprachen reagiert, kannst Du ja schauen ob es Sinn machen wurde irgendeine proffessionelle Hilfe fur ihn zu bekommen, oder ob er das gar nicht braucht. Vielleicht geht die Phase ja irgendwann auch so vorbei, mit genug Unterstutzung. Ach je, Du kannst ja auch mal bei seiner Frau nachhaken, um zu sehen, ob die uberhaupt was davon mitbekommt..und wenn ja, wie sie denn dazu steht. Es ware naturlich optimal, dass sie auch versucht ihren Mann von diesen zwanghaften Verhalten wegzubekommen.

Viel Glueck,
Keepa
Übersicht Thema:

  Brauche Euere Hilfe alexx75 • 01.02.2006 [10:33]

  Re: Brauche Euere Hilfe Syndi27 • 09.02.2006 [23:21]

  Re: Brauche Euere Hilfe Keepa • 10.02.2006 [11:06]

  Re: Brauche Euere Hilfe Keepa • 10.02.2006 [11:16]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.
 
Tipp